Animal Climate Action

Aktionswoche an Uni Köln – mit Vortrag zu Tierproduktion und Klimagerechtigkeit

| Keine Kommentare

Nächste Woche findet an der Uni Köln eine Aktionswoche “Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit” statt, organisiert vom AStA und der Hochschulgruppe für Nachhaltigkeit. Die Aktionswoche reiht sich damit ein in die vielfältigen Klimagerechtigkeits-Aktivitäten im Rheinland, wie Ende Gelände und die Großdemo von Fridays for Future!

 

 

AniCA ist auch bei der Aktionswoche dabei, mit einem Input und anschließender Diskussion unter dem Titel:

“Tierproduktion und Klimagerechtigkeit: Veganismus oder Tierindustrie abschaffen!”

Wann: Dienstag, 18. Juni, 18 – 20 Uhr

Wo: Raum S12 im Seminargebäude auf dem Zentralcampus, Universitätsstr. 37, 50931 Köln

 

Weitere Infos zur Aktionswoche:

“In der Woche vom 17.- 22. Juni 2019 tut sich im Rheinland viel in Sachen Klimagerechtigkeit. Fridays for Future rufen zum internationalen Klimastreik in Aachen auf, das Bündnis „Alle Dörfer bleiben“, Ende Gelände und andere Akteur*innen demonstrieren gegen die Braunkohle und für den Erhalt der Dörfer rund um den Tagebau.

Auch wir wollen in dieser Woche ein Zeichen setzen für Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit an der Uni Köln. Wir wollen euch ermutigen, auch auf die Straße zu gehen und euch für eure Zukunft einzusetzen. Ebenfalls wollen wir gemeinsam überlegen, was jede*r in ihrem*seinem eigenen Alltag sowie an der Uni verändern kann, um nachhaltiger und ressourcenschonender zu leben. Dafür bieten wir Workshops an, in denen ihr euch mit den verschiedenen Aspekten der Thematik auseinander setzen könnt.

Es ist höchste Zeit, dass das Thema die Aufmerksamkeit bekommt, die ihm zusteht. Also macht mit bei der Aktionswoche für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit.”

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Rechenaufgabe (zeigt, dass Sie kein Automat sind) *